Prof. Dr. Alena Bleicher

Please edit

Von 1997 bis 2004 studierte ich Geographie und promovierte 2011 an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg auf dem Gebiet der Soziologie. Von 2007 bis 2020 war ich wissenschaftliche Mitarbeiterin am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung, GmbH in Leipzig und leitete von 2015-2020 eine eigene Nachwuchsgruppe. Seit Oktober 2020 habe ich an der Hochschule Harz die Professur für Kommunikations- und Sozialwissenschaften inne. Mein Forschungsinteresse gilt der Alltäglichkeit des Umgangs mit Nichtwissen in Prozessen der Umweltgestaltung und Technologieentwicklung. Entsprechende Fragestellungen haben mich im Kontext der Entwicklung von Technologien zur geothermischen Energieerzeugung und werden mich im Kontext des Recyclings von Baumaterialien aus Bergbaualtlasten beschäftigen.

Research Project

Assoziiertes Mitglied im C03 „Windernte und Wärmeklau als Indikatoren neuer Eigentumsordnungen“.  

Im Rahmen der Assoziierung werde ich meine Expertise aus dem Forschungsfeld Geothermie in die Beantwortung der Forschungsfragen zur Verschiebung der Eigentumsordnungen bei der Nutzung der erneuerbaren Energie aus Wind und Erdwärme einbringen.  

Darüber hinaus möchte ich Fragen zur Veränderung des Eigentums in meinem derzeitigen Forschungsschwerpunkt Recycling und Circular Economy aufgreifen. Fragen des Eigentums könnten in Zukunft in Verbindung mit Fragen des Nichtwissens relevant werden, wenn Abfallprodukte, die bislang eher lästiges Eigentum sind an Wert gewinnen und zu begehrten Rohstoffen werden.   

Subprojects

Publications

  • Bleicher, A., Pehlken, A. (eds.) (2020): The Material Basis of Energy Transitions. Elsevier.
  • Bleicher, A., David, M., Rutjes, H. (2019): When environmental legacy becomes a resource: On the making of secondary resources. Geoforum, 101, 18-27, https://doi.org/10.1016/j.geoforum.2019.02.018.
  • Benighaus, C., Bleicher, A. (2019): Neither risky technology nor renewable electricity: Contested frames in the development of geothermal energy in Germany. Energy Research & Social Science 47, 46‐55, https://doi.org/10.1016/j.erss.2018.08.022.
  • Bleicher, A., Gross, M. (2016): Geothermal heat pumps and the vagaries of subterranean geology: Energy independence at a household level as a real world experiment, Renewable and Sustainable Energy Reviews, 64, 279–288, https://doi.org/10.1016/j.rser.2016.06.013.
  • Bleicher, A. (2012): Decision Making in spite of Ignorance ‐ The Revitalization of Contaminated Areas [Entscheiden trotz Nichtwissen – Das Beispiel der Sanierung kontaminierter Flächen], Soziale Welt, 63 (2), 97‐115.

Teaching

  • Sommersemester 2021 an der HS Harz: Qualitative Zielgruppenanalyse, Masterstudiengang Konsumentenpsychologie und Marktforschung
  • Sommersemester 2021 an der HS Harz: Qualitative research methods, Master course Tourism Destination Management
  • Sommersemester 2021 an der HS Harz: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten, Bachelorstudiengang BWL
  • Sommersemester 2021 an der HS Harz: Reflexionstechniken und Teamarbeit, Bachelorstudiengang Marketingmanagement