Prof. Dr. Tilman Reitz

Tilman Reitz, geboren 1974, lehrt seit 2015 Wissenssoziologie und Gesellschaftstheorie am Institut für Soziologie der Universität Jena.  Nach einem Studium der Philosophie, Soziologie und Kunstgeschichte in Berlin und Heidelberg promovierte er 2001 am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg. 2003-2007 arbeitete er in Jena am Institut für Philosophie, ab 2009 als Juniorprofessor in der Soziologie. 2013 erfolgte die Habilitation in Philosophie und Soziologie.  Tilman Reitz arbeitet zur Soziologie der Geistes- und Sozialwissenschaften, Politischer Philosophie und Ideologiekritik, Hochschulsoziologie und Ökonomien der Information.  

A picture of Prof. Dr. Tilman Reitz.

Subprojects

Publications

  • Das zerstreute Gemeinwesen. Politische Semantik im Zeitalter der Gesellschaft, Wiesbaden 2015
  • Sprachgemeinschaft im Streit. Philosophische Analysen zum politischen Zeichengebrauch, Bielefeld 2014
  • Zus. m. Hans-Peter Müller: Simmel-Handbuch. Begriffe, Hauptwerke, Aktualität, Berlin 2018
  • Zus. m. Tine Haubner: Marxismus und Soziologie. Klassenherrschaft, Ideologie und kapitalistische Krisendynamik, Weinheim 2018
  • „Prestigekonkurrenz und akademischer Neofeudalismus“, in: Ch. Seipel u. P. Holder (Hg.), Der wissenschaftliche Mittelbau – Arbeit, Hochschule, Demokratie, Weinheim 2021, S. 61-81
  • Zus. m. D. Jörke: „The Reshaping of Political Representation in Post-Growth Capitalism. A Paradigmatic Analysis of Green and Right-Wing Populist Parties“, in: Democracy Post-Growth Societies, Themenheft von Anthropological Theory, online first (06.01.2021): https://journals.sagepub.com/doi/full/10.1177/1463499620977992
  • „Knowledge“, in: G. Dale, C. Holmes u. M. Markantonatou (Hg.), Karl Polanyi’s Political and Economic Thought, Newcastle 2019, S. 191-212

Teaching

  • MA-Seminar Erneuerung des Kapitalismus durch neue Eigentumsformen: Finanzmarkt, öffentliche Investitionen, geistige Gemeingüter (SoSe 21)
  • BA-Seminar Soziologische Elitentheorie: Machtstruktur, Funktionseliten und Statusvererbung (SoSe 21)
  • Lehrforschung: Das politische Bewusstsein der Studierenden (SoSe 21)
  • MA-Seminar Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie: Kelsen, Hart, Luhmann (SoSe 20)
  • MA-Seminar Ungleicher und ökologisch ungleicher Tausch (SoSe 20)
  • BA-Seminar Theorien des digitalen Kapitalismus (SoSe 20)
  • BA-Seminar Narzissmus. Psychologie und Zeitdiagnose (SoSe 20)